Kahn, Zadok

(1839-1905)
   French rabbi. He was born in Mommenheim, Alsace. He became director of the Talmud torah of the Ecole Rabbinique in Metz. In 1866 he became assitant to chief rabbi Isidore Lazare of Paris, whom he succeeded in 1868, and in 1889 he became chief rabbi of France. He was active in the Hibbat Zion movement, and served as president of the Societe des Etudes Juives. He served as editor of the French translation of the Hebrew Bible, and assisted Isidore Singer in preparing the American Jewish Encyclopedia.

Dictionary of Jewish Biography. .

Look at other dictionaries:

  • KAHN, ZADOC — (Zadig; 1839–1905), chief rabbi of France. Born in Mommenheim, Alsace, Kahn was the son of a village peddler. His mother was the daughter of Rabbi Isaac Weyl (Reb Eisik) of Wintzheim, whose father, Jacob Meyer, was a member of the Sanhedrin… …   Encyclopedia of Judaism

  • Zadok HaKohen — Not to be confused with Zadoc Kahn 1839 1905 Rabbi Zadok HaKohen Rabinowitz of Lublin (Kreisburg, 1823 Lublin, Poland, 1900), also spelled Tzadok Hacohen, Tsadok Hakohen, Tsadok Hacohen and Tzadok Hakohen, was a Hasidic Rebbe.BiographyHe was born …   Wikipedia

  • Zadoc Kahn — (Zadok Khan, Zadok Kahn; * 18. Februar 1839 in Mommenheim, Elsass; † 8. Dezember 1905 in Paris) war seit 1868 Grossrabbiner (grand rabbin) von Paris und (seit 1889) von Frankreich (vor dem 1905 eingeführten Gesetz zur Trennung von Religion und… …   Deutsch Wikipedia

  • Europapokal der Landesmeister (Fußball) — Logo der UEFA Champions League Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische Fußball Vereinsmannschaften der Männer unter dem Dach des Europäischen Fußballverbandes (UEFA). Die Bezeichnung gilt seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesmeisterpokal — Logo der UEFA Champions League Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische Fußball Vereinsmannschaften der Männer unter dem Dach des Europäischen Fußballverbandes (UEFA). Die Bezeichnung gilt seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Meistercup — Logo der UEFA Champions League Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische Fußball Vereinsmannschaften der Männer unter dem Dach des Europäischen Fußballverbandes (UEFA). Die Bezeichnung gilt seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • UEFA-Champions-League — Logo der UEFA Champions League Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische Fußball Vereinsmannschaften der Männer unter dem Dach des Europäischen Fußballverbandes (UEFA). Die Bezeichnung gilt seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • UEFA Champions-League — Logo der UEFA Champions League Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische Fußball Vereinsmannschaften der Männer unter dem Dach des Europäischen Fußballverbandes (UEFA). Die Bezeichnung gilt seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Cohen — /koh euhn/, n. 1. Morris Raphael, 1880 1947, U.S. philosopher and educator, born in Russia. 2. Octavus Roy /ok tav euhs/, 1891 1959, U.S. short story writer and novelist. /koh euhn/; Seph. Heb. /kaw hen / Ashk. Heb. /koh hayn , koh hayn, koyn/, n …   Universalium

  • Moisés Ville — 30°43′S 61°29′W / 30.717, 61.483 Moisés Ville (en yiddish: מוזעסוויל) est une petite ville (comuna) de la …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.